Hier finden Sie: Gratisorakel (Tarot, I-Ging + Geomantik), Mondkalender, Infos über Heilsteine und Anwendung, Runen, Gratismeditation, Astrologie, Fashion, Orgon, Abnehmtips, Gesundheitstips...

Verschiedene Accesoires, Modeschmuck & Orgonprodukte...


SYLPHEN

SYLPHEN: Ein spezielles Phänomen! Wendet man bei Haarp-Wolken oder Chemtrails Orgonenergie an (Towerbuster bei Handytürmen, Cloudbuster, Powerwands), entstehen am Himmel oft schöne, engelähnlich aussehende Wolken, machmal wunderschön angeordnete Reihen davon, „Sylphen" (Luftgeister) genannt, die schnell „die Luft wieder reinmachen", Haarp- und Chemtrailwolken einfach auflösen (nicht in eine andere Gegend schieben, wie von einigen Leuten behauptet wird), sondern wirklich auflösen, auf jeden Fall haben wir das so beobachtet. Manchmal sehen sie tierähnlich aus, machmal wirklich wie Engel..., einfach schön!
Sylphs play haarp...

Sylphen in Indien - Pondicherry06Sylphen in Indien - Pondicherry06Sylphen in Indien - Pondicherry06Sylphen in der Schweiz - Oberwil BE 06
Hier sind sie gerade beim säubern (Chemtrails und Haarpwolken) des Himmels zu sehen.

Noch ein Nachtrag zu den Sylphen:

Wer sind diese Wesen? Es existieren im Internet durch die New Age Bewegung ziemlich wilde Geschichten über sie. Sie seien unter anderem mit Raumschiffen von ihrem Planeten geflohen wegen Plutoniumverseuchung desselben, etc. Das alles wird unserer Meinung nach viel zu materiell gesehen. Die Sylphen stammen aus der Lehre der Magie und gehören ins Reich der Luftgeister. Sie sind nicht materiell verkörpert, sondern gehören in eine andere Dimension als die unsrige von Materie, Raum und Zeit. Es gibt Luft-, Feuer-, Erd- und Wassergeister, sie haben verschiedene Namen. Die Luftgeister werden Sylphen genannt, die Feuergeister Salamander, die Wassergeister Nixen oder Undinen, und die vom Erdelement Gnomen und/oder Zwerge. Sie alle werden auch Elementargeister genannt, also Geister, die den jeweiligen Elementen zugeordnet sind.

Manche Leute ordnen diese Geister auch den Engeln zu. Diese werden als menschenähnliche Wesen mit Flügeln dargestellt, es gibt in verschiedenen Kulturen aber auch Darstellungen solcher mit Tierköpfen oder Tierkörpern, siehe in der altägyptischen Religion, ebenso auch in der hinduistischen und vielen anderen... Seltsamerweise haben die Wolken, die bei Anwendung von Orgonenergie am Himmel entstehen, oft auch solche Formen, sie sehen eben wie Engel aus oder ähnlich wie Tiere. Handelt es sich hier tatsächlich um diese Luftgeister aus dem Reich der Magie, die Sylphen genannt werden, und sich via die Wolken sogar materiell sichtbar machen können? Es wird auch behauptet, sie würden nicht gegen Chemtrails oder Haarp Energie vorgehen. Wir selber haben in dieser Hinsicht eindeutig immer wieder die Erfahrung gemacht, dass wenn diese Sylphenwolken auftauchen, sie auch tatsächlich diese schlechten Energien innert kurzer Zeit vernichten, jedenfalls sind Trails und Haarp Wolken dann nicht mehr sehr lange am Himmel sichtbar. Und dass es das Reich der Geister tatsächlich gibt, sollte jedem, der etwas hellsichtig ist klar sein. Ausserdem sind wir Menschen ja selber Geister, die in materiellen Körpern wohnen, solange wir in unserer materiellen Welt, der Erde, der Dimension von Materie, Raum und Zeit leben. Und auch wir denken, dass unsere Existenz nach diesem Leben in der Materie noch lange nicht beendet ist, wir "leben" dann eben im Reich der Geister weiter...

Zurück