Transitdeutung

mit Psychologischer Astrologie




für Fürst Rainier von Monaco
Monatsprognose (März 2001), alle Planeten ausser Mond




am 31.05.1923g um 06.00 Uhr

in Monte Carlo (MC)

Länge: 007.25 Ost, Breite: 43.45 Nord

Zone: 1h 0m 0s Ost

Radix (Placidus-Häuser)

Galileo. Die astro-logische Software.

Texte Copyright (c) 1997 by Anita Cortesi

ALLGEMEINE ERKLÄRUNGEN ZUM TRANSITHOROSKOP



Alles hat seine Stunde, und eine Zeit ist bestimmt
für jedes Vorhaben unter dem Himmel:
Eine Zeit fürs Geborenwerden und eine Zeit fürs Sterben,
eine Zeit fürs Pflanzen und eine, das Gepflanzte auszureissen,
eine Zeit, zu töten. und eine, zu heilen,
einzureissen und aufzubauen,
zu weinen und zu lachen,
zu klagen und zu tanzen,
Steine zu werfen und Steine zu sammeln,
zu umarmen und der Umarmung sich zu enthalten,
zu suchen und zu finden,
aufzubewahren und wegzuwerfen,
zu schweigen und zu reden,
zu lieben und zu hassen,
eine Zeit für den Krieg und eine Zeit für den Frieden

Prediger 3, 1-8

Das Geburtsbild oder Radixhoroskop gibt ein Bild der psychologischen Grundstruktur eines Menschen. Das Leben aktiviert abwechslungsweise bald diesen, bald jenen Aspekt der Persönlichkeit. Einige Persönlichkeitsteile melden sich lauter, andere stehen mehr im Hintergrund, um zu einem späteren Zeitpunkt ins Rampenlicht zu treten. So gibt es Lebensphasen, in denen Veränderungen anstehen, andere fordern grossen Arbeitseinsatz, wieder andere Ruhe und Besinnung. Dieses Auf und Ab der verschiedenen "Charakterströmungen" lässt sich astrologisch in sogenannten zeitlichen Auslösungen oder Transiten beschreiben.

Zeitliche Auslösungen rücken einzelne Themen Ihres Geburtsbildes zu einem bestimmten Zeitpunkt in den Vordergrund. Sie entsprechen einer inneren Stimme, die Sie auffordert, das Thema anzugehen, und bieten so Chancen zu psychischem Wachstum. Sie haben die Wahl, die Aufforderung anzunehmen, daran zu arbeiten und Schritt für Schritt zu wachsen oder die innere Stimme zum Schweigen zu bringen. Letzteres bringt Ihnen Stillstand, innere Leere und Unzufriedenheit; Sie umgeben sich mit Menschen, die Ihnen die entspechenden Themen vorleben, oder das Schicksal zwingt Sie durch äussere "Schläge", sich damit auseinander zu setzen. Packen Sie das Thema selbst an, so ist das zwar manchmal beschwerlich, aber es vermittelt Ihnen Freude und inneren Seelenfrieden und hebt Sie auf eine neue Daseinsebene; Sie sind nachher nicht mehr derselbe wie vorher.

Das Leben bringt immer wieder Neues. Doch so, wie jeder Same diejenige Pflanze hervorbringt, die als Potential in ihm angelegt ist, so wird eine Person von genau den Erfahrungen geformt, deren Qualitäten als Potential bereits in ihr vorhanden sind. Deshalb sind zeitliche Auslösungen als zusätzliche Informationen zum Geburtshoroskop zu betrachten.

Die folgende Analyse beschreibt vor allem die schwierigeren Themen einer Zeitspanne, denn in Bereichen, in denen es uns glänzend geht, fragen wir kaum nach dem Warum. Der Zweck dieser Seiten ist es, zum Nachdenken anzuregen und für die eine und andere Situation mehr Klarheit zu bringen. Diese Seiten nehmen Ihnen keine Entscheidung ab und enthalten auch keine Zukunftsprognosen. Sie sind eher eine Beschreibung Ihrer seelischen Grundstimmung in dieser Zeit.

Merkur Opposition Neptun

(Beginn: 20.2.2001 um 23:51 - genau: 23. 2.2001 um 13:22 - Ende: 2.3.2001 um 16:47)

Missverständnisse sind jetzt kaum auszuschliessen. Sie neigen dazu, sich unklar auszudrücken. Vielleicht halten Sie mit der Wahrheit etwas zurück, weil Sie sich oder Ihr Gegenüber schonen wollen. Oder der andere versucht, Sie zu täuschen. Logik und Sachlichkeit lassen zu wünschen übrig, und die Dinge erscheinen Ihnen etwas verschwommen. Ihre Gutgläubigkeit kann leicht ausgenutzt werden. Ein sachliches Gespräch oder eine Disziplin erfordernde Gedankenarbeit fällt Ihnen schwerer als sonst und sollte auf später verschoben werden. Eine Traum- und Fantasiewelt vermischt sich mit Ihrem Denken. Sind Sie fähig, die Tendenz zum Idealisieren und Wunschträumen von der Bildern aus den tieferen Schichten der Seele zu unterscheiden, so können Ihnen diese Tage anstelle von Missverständnissen und Enttäuschungen einen Einblick in eine Welt voller Ahnungen und Bilder jenseits des Ego vermitteln. Musik, Poesie, Natur oder Meditation wirken unterstützend.

Venus Trigon Neptun

(Beginn: 24.2.2001 um 7:4 - genau: 26. 2.2001 um 17:16 - Ende: 1.3.2001 um 18:46)

Eine romantische Stimmung verleitet Sie zu Tagträumen. Die Realität und das eigene Ego sind mit einem goldenen Schimmer vernebelt. Sie sind entsprechend mitfühlend, hilfsbereit und offen für die Freuden und Leiden der anderen. Da Sie zur Zeit tendenziell mehr in den Wolken schweben als fest auf dem Boden der Realität verankert sind, dürften Sie alles Romantische, Kreative und Fantasievolle willkommen heissen.

Merkur Opposition Neptun

(Beginn: 20.2.2001 um 23:51 - genau: 28. 2.2001 um 03:16 - Ende: 2.3.2001 um 16:47)

Missverständnisse sind jetzt kaum auszuschliessen. Sie neigen dazu, sich unklar auszudrücken. Vielleicht halten Sie mit der Wahrheit etwas zurück, weil Sie sich oder Ihr Gegenüber schonen wollen. Oder der andere versucht, Sie zu täuschen. Logik und Sachlichkeit lassen zu wünschen übrig, und die Dinge erscheinen Ihnen etwas verschwommen. Ihre Gutgläubigkeit kann leicht ausgenutzt werden. Ein sachliches Gespräch oder eine Disziplin erfordernde Gedankenarbeit fällt Ihnen schwerer als sonst und sollte auf später verschoben werden. Eine Traum- und Fantasiewelt vermischt sich mit Ihrem Denken. Sind Sie fähig, die Tendenz zum Idealisieren und Wunschträumen von der Bildern aus den tieferen Schichten der Seele zu unterscheiden, so können Ihnen diese Tage anstelle von Missverständnissen und Enttäuschungen einen Einblick in eine Welt voller Ahnungen und Bilder jenseits des Ego vermitteln. Musik, Poesie, Natur oder Meditation wirken unterstützend.

Sonne Trigon Pluto

(Beginn: 27.2.2001 um 10:58 - genau: 28. 2.2001 um 10:52 - Ende: 1.3.2001 um 10:46)

Sie sind von einer Welle der Energie getragen. Sie können das Hoch packen und in diesen Tagen eine beachtliche Leistung vollbringen, anderen Menschen die Stirn bieten und die Zügel des eigenen Lebens straff in die Hände nehmen. Vielleicht reagieren Sie ein bisschen übertrieben und zerschlagen mehr Geschirr als nötig. Die Aufforderung lautet: Stehen Sie zu Ihrer Kraft! Nehmen Sie die Dinge in die Hand und bewirken Sie etwas!

Sonne Trigon Jupiter

(Beginn: 28.2.2001 um 13:51 - genau: 1. 3.2001 um 13:46 - Ende: 2.3.2001 um 13:40)

Eine positive Sicht der Dinge erleichtert Ihnen jetzt vieles. Sie verfügen über Weitsicht und ein gestärktes Selbstvertrauen. Fast jedes realistische Vorhaben lässt sich mit einer positiven Haltung verwirklichen, und so gehen Sie beschwingt und guter Dinge ans Werk. Auch wenn Sie den "roten Faden" und die grösseren Richtungsänderungen in Ihrem Leben betrachten, so haben Sie jetzt gewissermassen einen Ausblick aus höherer Warte. Indem Sie über Ihr Leben nachdenken, können Sie einen grösseren Zusammenhang erkennen und neue Möglichkeiten entdecken.

Sonne Sextil Venus

(Beginn: 1.3.2001 um 1:50 - genau: 2. 3.2001 um 01:45 - Ende: 3.3.2001 um 1:40)

Sind Sie heute allen Menschen wohlgesinnt? Grundsätzlich sind Sie friedlich gestimmt und brauchen in diesen Tagen viel Kontakt mit Ihren Liebsten und Freunden. Ein gemeinsamer, vergnüglicher Anlass oder ein paar romantisch-besinnlich gefärbte Stunden füllen das Herz mit Energie und Lebensfreude. Vielleicht auch wollen Sie sich selbst eine Freude machen und kaufen sich etwas Schönes. Jetzt wählen Sie weder nach Geldbeutel noch nach Vernunftsgründen, sondern lassen weitgehend die Freude am Schönen und den guten Geschmack entscheiden.

Mars Opposition Sonne

(Beginn: 2.3.2001 um 2:12 - genau: 4. 3.2001 um 03:50 - Ende: 6.3.2001 um 6:5)

An Elan und Tatkraft dürfte es Ihnen zur Zeit nicht mangeln. Schwieriger dürfte es sein, einen sinnvollen Kanal dafür zu finden. Ohne erfüllende Beschäftigung, die Ihnen gleichzeitig als Ventil für weniger geschliffene Kräfte dient, werden Sie leicht aggressiv und ichbezogen. So besteht denn auch eine Tendenz, im übertragenen wie im konkreten Fall ziemlich viel Geschirr zu zerschlagen. Wollen Sie keine Scherben, so müssen Sie sich über Ihre langfristigen Ziele im klaren sein. Die gesteigerte Tatkraft und Lebensenergie, die Sie in diesen Tagen durchströmt, will kanalisiert und gezielt zum Ausdruck gebracht werden. Gelingt Ihnen dies, so sind Sie zu ausserordentlichen Leistungen fähig.

Sonne Konjunktion Uranus

(Beginn: 6.3.2001 um 20:45 - genau: 7. 3.2001 um 20:45 - Ende: 8.3.2001 um 20:45)

In diesen Tagen herrscht Hochspannung. Etwas Neues und Ungeahntes liegt in der Luft und wartet nur auf den zündenden Funken, der es zur Entladung bringt. Entweder geben Sie diesen Tagen eine ungewohnte Note oder Sie erleben die Tendenz zum Aufbruch in vielen kleinen ärgerlichen Unpässlichkeiten. Es funktioniert nichts nach Plan, entweder, weil Sie den Alltagsrhythmus bewusst und aktiv umkrempeln, oder weil Sie von äusseren Umständen dazu veranlasst werden. Sie können darüber lachen und die frische Brise geniessen. Halten Sie zu sehr an einer eingefahrenen Bahn fest, so müssen Sie allerdings mit unangenehmen Überraschungen rechnen.

Merkur Sextil Mond

(Beginn: 9.3.2001 um 8:46 - genau: 10. 3.2001 um 10:20 - Ende: 11.3.2001 um 10:39)

Gefühl und Verstand gehen Hand in Hand. Persönliche Gespräche fliessen leicht und schaffen Nähe und Klarheit über die eigenen Emotionen und Bedürfnisse. Ob Sie sich mitteilen oder zuhören, heute kommuniziert nicht nur der Kopf, sondern Sie sind auch mit dem Herzen dabei.

Uranus Sextil Mond

(Beginn: 20.2.2001 um 18:2 - genau: 10. 3.2001 um 19:26 - Ende: 31.3.2001 um 9:20)

Ein frischer Wind bringt neues Leben in Ihren Privatbereich sowie auch in Ihre innere Welt der Gefühle. Vielleicht lockt es Sie plötzlich, Ihre Wohnung nicht nur praktisch, sondern auch originell einzurichten. Im häuslichen Bereich mag Sie die Lust nach Veränderungen überkommen. Auch im Kontakt mit nahestehenden Menschen kann Sie das Bedürfnis packen, erstarrten Formen des Zusammenseins neuen Aufschwung zu vermitteln. So wollen Sie vielleicht Neues ausprobieren und gemeinsam etwas tun, das Sie noch nie getan haben. Oder Sie suchen Begegnungen mit originellen, selbstbewussten und individualistischen Menschen.

In einem gewissen Sinne sind Sie jetzt wacher als zu anderen Zeiten, reagieren schneller und wollen mehr Anregung und mehr Lebendigkeit. Geben Sie diesem Bedürfnis nach, so können Sie fast spielend alte Verhaltensmuster hinter sich lassen und Ihr Gefühlsleben bereichern. Der Kontakt zu Kindern und zu aussergewöhnlichen Menschen kann Sie darin unterstützen.

Etwas Ungewohntes hält in Ihrem innersten Bereich Einzug und ermöglicht Ihnen einen Schritt in Richtung Ihres individuellen Kernes. Sie vermögen zu erkennen, was Sie wirklich brauchen, um sich wohl zu fühlen, im Gegensatz zu den klischeehaften Vorstellungen, wo und wie man sich wohlzufühlen hätte.

Sonne Quadrat Mond

(Beginn: 11.3.2001 um 23:47 - genau: 12. 3.2001 um 23:52 - Ende: 13.3.2001 um 23:56)

Das Gleichgewicht zwischen bewusstem Willen und unbewussten Reaktionen ist in diesen Tagen sehr labil. Kommen persönliche Bedürfnisse zu kurz - und dies ist mit unserem westlichen Lebensstil fast schon gegeben -, verselbständigen sich diese in den unpassendsten Augenblicken und untergraben den bewussten Willen. Brauchen Sie beispielsweise mehr Nähe und persönliche Kontakte, als Sie sich zugestehen, so kann es geschehen, dass Sie einem fremden Menschen die intimsten Dinge erzählen, ohne sich dessen überhaupt bewusst zu werden. Ein positiver Umgang wäre, sich zu fragen, wo Gefühle unterdrückt werden, und den Willen dafür einzusetzen, diese zu befriedigen.

Mars Sextil Saturn

(Beginn: 12.3.2001 um 9:50 - genau: 14. 3.2001 um 15:10 - Ende: 16.3.2001 um 21:30)

Mit Disziplin und Ausdauer können Sie in diesen Tagen Projekte planen und durchführen. Für schwierige Detailarbeit ist die Zeit besonders günstig, weniger für ein Vorhaben im Team. Sie dürften kurz von einer Art Dampfwalzenmentalität gepackt sein. Langsam, gleichförmig, gründlich und ohne sich vom eingeschlagenen Kurs abbringen zu lassen, erledigen Sie die vorgefasste Arbeit. Die Grenzen der eigenen Möglichkeiten heben sich klarer als üblich ab und laden Sie ein, Schicht um Schicht abzubauen. Es geht nicht um grosse Sprünge, jedoch um ein stetiges Vorwärtskommen in kleinen Schritten.

Merkur Trigon Mars

(Beginn: 16.3.2001 um 14:32 - genau: 17. 3.2001 um 10:12 - Ende: 18.3.2001 um 5:27)

Heute mag Ihnen vieles leicht von der Hand gehen. "Gesagt, getan" könnte das Motto heissen. Im Gespräch wirken Sie überzeugend und durchsetzungsfähig, ohne aggressiv zu werden. Was Sie tun, ist wohl überlegt. Diese "Sternstunden" bieten eine gute Basis für ein Vorhaben, nehmen Ihnen jedoch die Handlung selbst nicht ab.

Venus Trigon Neptun

(Beginn: 16.3.2001 um 2:25 - genau: 18. 3.2001 um 23:29 - Ende: 21.3.2001 um 5:49)

Eine romantische Stimmung verleitet Sie zu Tagträumen. Die Realität und das eigene Ego sind mit einem goldenen Schimmer vernebelt. Sie sind entsprechend mitfühlend, hilfsbereit und offen für die Freuden und Leiden der anderen. Da Sie zur Zeit tendenziell mehr in den Wolken schweben als fest auf dem Boden der Realität verankert sind, dürften Sie alles Romantische, Kreative und Fantasievolle willkommen heissen.

Jupiter Konjunktion Merkur

(Beginn: 12.3.2001 um 12:9 - genau: 19. 3.2001 um 10:34 - Ende: 25.3.2001 um 18:29)

Das eigene Wissen und Denken kann jetzt in einen grösseren Zusammenhang gesetzt werden. Sie überblicken Ihr Leben, Ihre Fähigkeiten und Ziele in einem gesamtheitlichen Rahmen, ohne dabei die Einzelheiten aus den Augen zu verlieren. Deshalb eignet sich diese Zeit besonders gut, um Pläne zu schmieden und Entscheidungen zu treffen.

Der erweiternde Impuls auf Ihre Gedankenwelt kann Sie auch zu einer Weiterbildung, einer Reise oder einer Beschäftigung mit philosophischen und weltanschaulichen Fragen veranlassen. Auch für Käufe und Verkäufe oder rechtliche Belange haben Sie zur Zeit eine glückliche Hand. Gespräche verlaufen fast stets positiv, und Sie scheinen gute Nachrichten geradezu anzuziehen. Wenn Sie sich nicht allzu sehr überfordern und beispielsweise zuvielen neuen Ideen nachgehen wollen, so bringt Ihnen diese Zeit mit ihren vielen anregenden, positiven und angenehmen Gedanken eine neue und umfassendere Sicht der Welt und des Lebens.

Mars Trigon Neptun

(Beginn: 17.3.2001 um 3:39 - genau: 19. 3.2001 um 11:16 - Ende: 21.3.2001 um 20:13)

Persönliche Ziele treten etwas in den Hintergrund. Sie sind offener für die Anliegen anderer. Die Antriebskraft des Ego durchläuft ein Tief und vergrössert entsprechend die Anteilnahme an allem, was ausserhalb des eigenen Ich existiert. So eignen sich diese Tage für eine Rück- und Innenschau, für meditative Übungen oder einen selbstlosen Einsatz in einer sozialen Tätigkeit. Sie neigen dazu, sich und die Welt in einem verklärten oder gar verzerrten Licht zu sehen und sollten deshalb wichtige Entscheide auf später verschieben. Stellen Sie sich selbst, Ihre persönlichen Wünsche und Ziele etwas zurück und tun Sie in selbstloser Weise, was im Augenblick ansteht. Dann kann Helfen Spass bereiten und viel zur eigenen Zufriedenheit beitragen.

Sonne Quadrat Mars

(Beginn: 19.3.2001 um 18:27 - genau: 20. 3.2001 um 18:37 - Ende: 21.3.2001 um 18:46)

Diese Tage bringen viel Energie und Tatkraft. Sie gehen frisch drauflos, identifizieren sich vollkommen mit dem eigenen Willen und Handeln und fordern so den Widerstand der Mitmenschen heraus. Bei Ihrer etwas gereizten, hellwachen und kämpferischen Stimmung braucht es wenig, in Streit und Auseinandersetzungen verwickelt zu werden. Auch wenn Sie selbst überzeugt sind, all dies gehe Sie nichts an, und sich sanft wie ein Lamm geben, schimmert doch auf einer nonverbalen und unbewussten Ebene die unterdrückte Energie durch. Ihre Mitmenschen reagieren auf die von Ihnen ausgesandten Signale mit Heftigkeit, Unflexibilität und Aggressivität. Das "Ich-will" kommt in diesen Tagen zum Ausdruck. Entweder erleben Sie es mehrheitlich durch entsprechend ichbezogene Mitmenschen, oder Sie geben Ihrer gesteigerten Energie selbst Ausdruck, was bestimmt befriedigender ist. Sport und körperliche Arbeit wirken unterstützend.

Merkur Quadrat Merkur

(Beginn: 20.3.2001 um 19:21 - genau: 21. 3.2001 um 13:12 - Ende: 22.3.2001 um 6:47)

Die stark gesteigerte mentale Aktivität lässt Sie vermutlich das Gespräch mit anderen suchen. Oder Sie stellen fest, dass "es" laufend denkt. Vielleicht stehen Sie unter einer inneren Spannung, vielleicht auch fühlen Sie sich einfach angeregt, sich mitzuteilen, Lösungen zu finden oder Neues zu lernen. Sie verfügen über eine relativ grosse Klarheit und Unvoreingenommenheit, jedoch auch eine Neigung zum Oberflächlichen und Neutralen.

Mars Quadrat Uranus

(Beginn: 20.3.2001 um 23:49 - genau: 23. 3.2001 um 09:44 - Ende: 25.3.2001 um 21:18)

Ein impulsiver Schub mag Sie veranlassen, die Fesseln des Alltags zu sprengen und neue Richtungen einzuschlagen. Gehen Sie grundsätzlich davon aus, dass Leben Veränderung beinhaltet, so dürften Sie diese paar Tage mit erhöhtem Energiepegel nicht aus den Schuhen werfen. Je weniger der Alltag Ihrem individuellen Temperament entspricht, desto eher erleben Sie brüske Ereignisse, die Sie mehr oder weniger zu Kursänderungen zwingen. Mitmenschen setzen sich über einschränkende Regeln des Zusammenlebens hinweg und stellen Sie vor völlig neue Situationen. Oder anstatt in Ihrem Leben ein wenig aufs Gas zu drücken, tun Sie dies in Ihrem Wagen und riskieren einen Unfall. Optimal wäre, wenn Sie den belebenden, ja elektrisierenden Impuls dazu nutzen, ein neues Projekt zu starten oder ungewohnte Wege einzuschlagen. Etwas überspitzt haben Sie die Wahl, den impulsiven Schub gezielt zu nutzen oder über sich ergehen zu lassen.

Venus Opposition Saturn

(Beginn: 21.3.2001 um 11:23 - genau: 23. 3.2001 um 10:01 - Ende: 25.3.2001 um 4:43)

Möglicherweise fühlen Sie sich einsam. Sie sehen, wie andere das Leben geniessen, und Sie haben den Eindruck, den trennenden Graben zur Umwelt nicht überbrücken zu können. Es fällt Ihnen schwer, Ihre Wärme und Liebe so richtig zum Ausdruck zu bringen. Zumindest neigen Sie jetzt zu dieser Annahme. Sie sind nüchterner gestimmt als üblich und dürften es deshalb auch erleben, dass man Ihnen mit einer gewissen Zurückhaltung begegnet. Dies sollten Sie jedoch nicht als persönliche Ablehnung interpretieren. Die trocken-kritische Haltung Ihren Liebsten gegenüber ermöglicht es Ihnen, das Fundament der Beziehungen zu prüfen und zu festigen. Die Kehrseite Ihrer Stimmung ist Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Verlässlichkeit.

Merkur Quadrat Sonne

(Beginn: 23.3.2001 um 3:3 - genau: 23. 3.2001 um 20:06 - Ende: 24.3.2001 um 12:57)

Sie sprechen heute eine deutlichere Sprache als sonst, denn Ihr Geist und Verstand sind besonders angeregt. So können Sie einerseits Ihren Willen klar äussern, rufen jedoch gerade dadurch auch den Widerstand der Mitmenschen auf den Plan. Tendenziell neigen Sie zu einer subjektiven Haltung.

Merkur Trigon Pluto

(Beginn: 23.3.2001 um 23:17 - genau: 24. 3.2001 um 16:06 - Ende: 25.3.2001 um 8:42)

In diesen Tagen fragen Sie etwas intensiver nach dem Warum vieler Dinge. Ein forschender Zug lässt Sie Ungereimtheiten aufspüren und konzentrierter darüber nachdenken. Auch anderen gegenüber lassen Sie sich nicht mit Halbheiten abspeisen, sondern machen Ihren Einfluss auf eine klarere und weniger duldsame Weise geltend, als man es von Ihnen gewohnt ist. Wenn Sie sich nicht auf eine Vorstellung versteifen, sondern einen offenen Gedankenaustausch anstreben, vermag das intensive Denken und Fragen manche Ungereimtheit aus dem Weg zu räumen.

Merkur Trigon Jupiter

(Beginn: 24.3.2001 um 18:10 - genau: 25. 3.2001 um 10:45 - Ende: 26.3.2001 um 3:8)

Positives Denken lässt vieles gelingen. Neben Optimismus verfügen Sie jetzt auch über einen ausserordentlichen Weitblick und erkennen die Chance, die in einer Situation liegt. Da Sie die Ihnen gebotenen Möglichkeiten wahrnehmen und sich einiges zutrauen, bietet sich eine gute Gelegenheit zum Planen. Die Interessen sind weiter gesteckt und die Toleranz für Andersdenkende ist grösser. Sie sollten einzig darauf achten, dass Sie vor lauter Idealismus die kleinen Dinge der realen Welt nicht grosszügig vernachlässigen.

Merkur Sextil Venus

(Beginn: 25.3.2001 um 2:31 - genau: 25. 3.2001 um 18:59 - Ende: 26.3.2001 um 11:16)

Die Welt ist voller Schönheit und Liebe. Sie sind heute offener als sonst dafür und dürften sich von einer Welle der Leichtigkeit und Hochstimmung getragen fühlen. Diese ermöglicht es Ihnen, beispielsweise einem lieben Menschen zu sagen, dass Sie ihn mögen. Sie haben jetzt ein besonderes Flair, durch ein paar Worte Brücken zu anderen Menschen zu schlagen.

Sonne Sextil Merkur

(Beginn: 25.3.2001 um 3:43 - genau: 26. 3.2001 um 03:57 - Ende: 27.3.2001 um 4:11)

In diesen Tagen sind Sie vermutlich in Stimmung, um zu verhandeln und sich mitzuteilen. Sie können sich klar ausdrücken. Ohne auf faule Kompromisse einzugehen, streben Sie ein gegenseitiges Verständnis an. Sie sind sich Ihrer eigenen Ziele bewusst und vermögen jetzt besonders gut Ihre Anliegen zu formulieren. Obwohl Ihre Aufmerksamkeit stark auf die eigene Persönlichkeit gerichtet ist, sind Sie bereit, die Meinungen und Ratschläge anderer anzuhören. Diese Tage eignen sich deshalb ausgezeichnet, um Pläne zu schmieden und auszuarbeiten.

Sonne Sextil Sonne

(Beginn: 28.3.2001 um 8:33 - genau: 29. 3.2001 um 08:50 - Ende: 30.3.2001 um 9:7)

In diesen paar Tagen verfügen Sie über ein gestärktes Selbstbewusstsein und einen klaren Willen. Auch wenn keine brennenden Probleme anstehen, lohnt es sich, das eigene Leben zu überprüfen und allenfalls die Wegrichtung zu ändern. Es können kleine Dinge sein, die Sie ins Rollen bringen. Beispielsweise tun Sie etwas, das Sie eigentlich schon lange wollten, sich jedoch von ein paar Wenn und Aber daran hindern liessen. Sie haben das Steuer mehr als sonst in der Hand und können das gesteigerte Ichbewusstsein nutzen oder auch einfach vorübergehen lassen.

Venus Quadrat Pluto

(Beginn: 27.3.2001 um 23:10 - genau: 29. 3.2001 um 13:30 - Ende: 31.3.2001 um 3:38)

Wie sehr dass Liebe gleichermassen Himmel und Hölle sein kann, dürften Sie in diesen Tagen zumindest erahnen. Mit der gesteigerten Bereitschaft, sich auf andere Menschen einzulassen - fast könnte man sagen, mit einem heissblütigen Schub -, steigt auch die Möglichkeit, abhängig zu werden. Vielleicht stehen Sie fasziniert im Banne eines anderen Menschen, stellen fest, dass Sie seinem Charme und Charisma erliegen. Vielleicht auch erfasst Sie eine Welle der Eifersucht und Angst, einen geliebten Menschen zu verlieren. Immer geht es um Abhängigkeiten, die Schmerz und Angst nach sich ziehen, wenn Sie zu sehr festhalten, die Ihnen aber auch "Leben" in seiner ganzen Intensität bieten.

Merkur Konjunktion Uranus

(Beginn: 28.3.2001 um 23:35 - genau: 29. 3.2001 um 15:03 - Ende: 30.3.2001 um 6:22)

Neue Ideen purzeln geradezu zum Fenster herein. Es geht Ihnen vieles durch den Sinn. Vielleicht reagieren Sie ungeduldig und nervös, wenn die konkreten Situationen und Mitmenschen und auch Sie selber sich nicht in dem überstürzten Tempo bewegen, wie Sie dies in Gedanken tun. Die mentale Hochspannung kann auch für anspruchsvolle Kopfarbeit genutzt werden, beispielsweise für technische Probleme, die mit Erfindergeist angegangen werden müssen. Mehr als üblich sind Sie fähig, mit Ihren Gedanken neue Wege zu gehen.

Sonne Quadrat Pluto

(Beginn: 29.3.2001 um 13:24 - genau: 30. 3.2001 um 13:41 - Ende: 31.3.2001 um 13:59)

Für ein paar Tage scheint es unter der scheinbar ruhigen Oberfläche zu brodeln. Wo Konflikte schwelen, Probleme unter den Teppich gewischt wurden oder mit falschen Mitteln gespielt wurde, kommen die Ungereimtheiten an den Tag und fordern ihren Tribut. Doch wo Sie auf solidem Grund gebaut haben, steht Ihnen jetzt eine Menge Energie zur Verfügung, die sich in Ihnen in einer Mischung von Ehrgeiz, Tatkraft, Machtgelüsten und Führerqualitäten manifestieren mag. Sie sind radikaler, direkter und kraftvoller. Wichtig ist, dass Sie nicht nur egoistische Ziele verfolgen, denn so kann sich der Stachel der Zeit gegen Sie wenden. Es ist durchaus möglich, dass Sie nichts von dieser Energie in sich spüren, dafür jedoch um so mehr durch autoritäre und manipulierende Mitmenschen. Dies wäre ein Zeichen, dass Sie die eigene innere Energiequelle unterdrücken.

Venus Sextil Sonne

(Beginn: 29.3.2001 um 20:41 - genau: 31. 3.2001 um 10:51 - Ende: 2.4.2001 um 1:34)

Heute wollen und sollen Sie es sich wohl ergehen lassen. Sie lächeln den Mitmenschen zu und ernten dafür Wohlwollen und Entgegenkommen. So sind Tür und Tor offen für neue Bekanntschaften. In bestehenden Beziehungen fördert Ihre Haltung das gegenseitige Verständnis. Sie sind kompromissbereit und legen den Schwerpunkt auf die Gemeinsamkeiten. Konflikte sowie die Mühsal des Alltags lassen Sie heute lieber etwas abseits liegen.

Saturn Quadrat MC

(Beginn: 23.3.2001 um 2:6 - genau: 2. 4.2001 um 05:48 - Ende: 11.4.2001 um 11:58)

Das Spannungsfeld zwischen dem Beruf und dem privaten Bereich tritt ins Scheinwerferlicht des Bewusstseins. Wo das Gleichgewicht nicht ausgewogen ist, entsteht schmerzliche Reibung. Wenn Sie beispielsweise Ihr Familienleben zugunsten einer beruflichen Laufbahn vernachlässigen oder umgekehrt, kann es Ihnen jetzt unangenehm bewusst werden. Sie stehen sich selbst, Ihrem Beruf und Ihrem privaten Leben kritischer gegenüber oder Sie erleben, dass andere Sie kritisieren und die Rolle des erhobenen Zeigefingers gewissermassen für Sie übernehmen.

Vielleicht fühlen Sie sich allein, unzulänglich oder abgeschnitten von Ihren Liebsten. Doch es geht jetzt nicht in erster Linie um Nähe und Geborgenheit, sondern darum, Verantwortung für Ihr Leben und Ihre Ziele zu übernehmen. Wenn Sie sich in der trauten Kindrolle wohl fühlen, so werden Sie geradezu in die pflichtbewusste Erwachsenenrolle geschoben, aus der Sie Berufsleben sowie Privatbereich überprüfen und bei Bedarf in eine klarere Richtung lenken sollen.

Neptun Trigon Sonne

(Beginn: 8.3.2001 um 7:35 - genau: 26. 4.2001 um 23:31 - Ende: 17.7.2001 um 18:13)

Vergleicht man Ihren Lebensweg mit einem Wanderweg, so liegt mit diesem Transit das nächste Wegstück in dichtem Nebel; und Sie sehen gerade noch, wohin Sie beim nächsten Schritt den Fuss setzen.

So mag es Ihnen jetzt schwerer als sonst fallen, bezüglich Ihres persönlichen Lebens klare Entscheidungen zu treffen. Vielleicht haben Sie manchmal den Eindruck, dass Traum und Wirklichkeit ineinander überfliessen. Sie sind offener für Musik, Fantasie oder auch für mystische Erfahrungen. Die eigenen Grenzen und klaren Formen scheinen sich etwas aufzulösen, und Sie sind zur Zeit sensibler und auch beeinflussbarer. Wichtige Entscheidungen sollten Sie erst wieder fällen, wenn Sie die Nebelstrecke durchwandert haben.

Meditation, Yoga oder andere spirituelle Übungen zeigen jetzt eine besonders starke Wirkung. Auch sind Sie mitfühlender und offener für Sorgen und Leid der anderen. Sie identifizieren sich vielleicht etwas weniger mit Ihren eigenen Wünschen, Zielen und Interessen, sondern sehen sich mehr als Teil eines grösseren Ganzen. Daraus entwickelt sich mit der Zeit ein tragendes Gefühl des Aufgehoben-Seins.

Neptun Trigon Sonne

(Beginn: 8.3.2001 um 7:35 - genau: 25. 5.2001 um 03:36 - Ende: 17.7.2001 um 18:13)

Vergleicht man Ihren Lebensweg mit einem Wanderweg, so liegt mit diesem Transit das nächste Wegstück in dichtem Nebel; und Sie sehen gerade noch, wohin Sie beim nächsten Schritt den Fuss setzen.

So mag es Ihnen jetzt schwerer als sonst fallen, bezüglich Ihres persönlichen Lebens klare Entscheidungen zu treffen. Vielleicht haben Sie manchmal den Eindruck, dass Traum und Wirklichkeit ineinander überfliessen. Sie sind offener für Musik, Fantasie oder auch für mystische Erfahrungen. Die eigenen Grenzen und klaren Formen scheinen sich etwas aufzulösen, und Sie sind zur Zeit sensibler und auch beeinflussbarer. Wichtige Entscheidungen sollten Sie erst wieder fällen, wenn Sie die Nebelstrecke durchwandert haben.

Meditation, Yoga oder andere spirituelle Übungen zeigen jetzt eine besonders starke Wirkung. Auch sind Sie mitfühlender und offener für Sorgen und Leid der anderen. Sie identifizieren sich vielleicht etwas weniger mit Ihren eigenen Wünschen, Zielen und Interessen, sondern sehen sich mehr als Teil eines grösseren Ganzen. Daraus entwickelt sich mit der Zeit ein tragendes Gefühl des Aufgehoben-Seins.




* * * * *


Dies sind die wichtigsten Themen, die in dieser Zeit in Ihrem Geburtsbild angesprochen werden. Je nach Bezug, den Sie dazu haben, erleben Sie die einen Bereiche als positiv, andere als eher mühsam. Im Geburtsbild ist nur ansatzweise ersichtlich, was Ihnen liegt und was Ihnen schwerer fällt; wie Sie beispielsweise auf einen Impuls nach Veränderung reagieren, ist neben den angeborenen und im Horoskop ersichtlichen Anlagen auch von Ihrem bisherigen Leben und nicht zuletzt von Ihrem freien Willen abhängig. Somit kann in einer astrologischen Deutung die Richtung und das psychologische Grundmuster aufgezeigt werden, nicht jedoch das konkrete Geschehen.

Wenn Sie die Texte mehrmals in zeitlichen Abständen lesen und im Nachhinein Rückschau halten, kann Ihnen mancher Zusammenhang klar werden, der Ihnen beim ersten Durchlesen entgangen ist. Der Sinn einer Transitdeutung ist es, diese Texte immer wieder mit dem eigenen Erleben zu vergleichen und so die tieferen Motivationen und Bedürfnisse ins Bewusstsein zu heben.

Galileo. Die astro-logische Software.

Texte Copyright (c) 1997 by Anita Cortesi

Zurück


© Copyright 2000 by Marco Widmer ASTRO-TAROT