Das Radixhoroskop

Das Wort Horoskop leitet sich aus dem lateinischen hora (Stunde) und dem griechischen skopein (betrachten) ab, was also etwa soviel heisst, wie "Die Stunde betrachten." Unter Radix (lat. Wurzel) verstehen wir das Geburtshoroskop, also eine grafische Darstellung der Planeten, wie sie zur Zeit der Geburt am Himmel standen. Das Radix-Horoskop, (die Wurzel der Stunde betrachten) gibt Aufschluß über Charakter, Anlagen, den Weg oder den Umweg als Verhalten eines Menschen.

Das Radixhoroskop ist demnach das Geburtshoroskop einer Person, (oder eines Ereignisses) also eine Darstellung der Gestirne und Planeten, wie sie zum Zeitpunkt der Geburt über dem Geburtsort standen.

Zurück


© Copyright 2000 by Marco Widmer ASTRO-TAROT