Astrolandkarte von Heidi Abel,
Deutung des Ortes Zürich -zh (CH)

Heidi Abel
Radix (Placidus - Häuser) am 21. 2.1929 um 21.15 Uhr (Zone: 1h 0m 0s Ost) in Basel -bs (CH), Länge: 007.35 Ost, Breite: 47.32 Nord Gedeutet für Zürich -zh (CH)

Einleitung

Wenn wir uns an einen anderen Ort begeben, so spüren wir schnell einmal gewisse Veränderungen, die in uns selbst zu wirken beginnen. Je weiter weg der neue Aufenthaltsort von unserer Herkunft, bzw. unserer gewohnten Umgebung ist, um so markanter werden wir diese Umstellung wahrnehmen. Dies liegt daran, dass an jedem Ort der Erde aufgrund seiner geographischen Lage eine bestimmte Zeitqualität herrscht, die mit der Position der Planeten zusammenhängt. Die besondere Energie, die zum Zeitpunkt unserer Geburt an unserem Geburtsort vorherrschte, wird im Radixhoroskop dargestellt. Wären wir 2000 km von unserem Geburtsort entfernt geboren worden, so würde auch unser Horoskop etwas anders aussehen. Die Planeten standen zwar auch dort im selben Tierkreiszeichen, ihre Position im Häusersystem wäre jedoch eine andere. Der folgende Text bietet Ihnen Anregungen zur Interpretation eines fiktiven Horoskops für den von Ihnen gewählten Ort. Besprochen werden die klassischen Planeten an den Eckpunkten des Horoskops. Wie bereits angedeutet, setzt eine Veränderung des Ortes, für den das Horoskop gerechnet wird, nicht alle Merkmale ausser Kraft, die im Geburtshoroskop beschrieben werden. Auch ein Ortswechsel über grosse Distanzen macht uns nicht zu einem völlig anderen Menschen. Bestimmte Grundstrukturen und Verhaltensweisen sind untrennbar mit unserer Persönlichkeit verbunden. Die Aussage, die sich durch die Stellung eines Planeten auf einer der Hauptachsen ergibt, ist deshalb immer durch seine Grundqualität, die er durch das Tierkreiszeichen im Geburtshoroskop erhält, zu ergänzen. Dennoch lassen wir uns durch die spezielle Umgebung an einem ausgewählten Ort beeinflussen. Je länger wir uns dort aufhalten, desto nachhaltiger wird dieser Einfluss spürbar. Die wichtigsten Lebensbereiche, in denen sich diese Veränderungen abzeichnen, werden durch die vier Hauptachsen beschrieben. Der Aszendent gibt Auskunft über die Art und Weise, wie wir unsere Persönlichkeit sichtbar nach aussen verwirklichen und der Umwelt präsentieren. Ist die Spitze des ersten Hauses am gewählten Ort durch eine Konjunktion oder einen anderen Planetenaspekt betont, so ist unser Auftreten besonders prägnant und von der besonderen Qualität dieser Planeten bestimmt. Das Medium Coeli weist auf die Ziele hin, die wir uns in unserem Leben setzen. Es beschreibt das Bild, welches wir in der öffentlichkeit von uns zeichnen, und beinhaltet auch beruflich angestrebte Inhalte. Die besondere Energie des Planeten, der an diesem Punkt steht, verleiht unserem Wirken eine gezielte Richtung. Sie bestimmt aber auch darüber, ob wir uns einem Ziel direkt oder auf Umwegen nähern, ob wir uns dabei mehr von unseren Gefühlen oder vom Verstand leiten lassen, etc. Der Deszendent gibt Hinweise darauf, wie wir mit anderen Menschen in Beziehung treten und wie unsere Umwelt auf uns wirkt. Je nach den Eigenschaften des Planeten geht es auch hier um die Balance zwischen Aktivität und Passivität. Die Aussagen des Imun Coeli beziehen sich auf unser Verhältnis zur Vergangenheit. Hier geht es um familiäre Themen, aber auch um das Bedürfnis nach Rückzug und Geborgenheit. Steht ein Planet hier, an der Spitze des 2. Quadranten, so prägt er ein Stück weit die Einstellungen und Gefühle, die wir diesem Bereich gegenüber hegen. Er beschreibt aber auch das Wesen unserer persönlichen Bedürfnisse und die Art und Weise, wie wir diese zu verwirklichen suchen. Befindet sich ein Planet an einem bestimmten Ort unmittelbar auf einem dieser Achsenpunkte, so ist sein Einfluss natürlich maximal. Es handelt sich in diesem Fall um Gegenden, die besonders eindrückliche Erfahrungen erlauben. Aber auch im weiteren Umfeld solcher Zentren ist der Einfluss dieser Planetenstellung noch spürbar. Ein besonderer Einfluss der Planeten auf die Lebensbereiche der Hauptachsen ergibt sich jedoch nicht nur, wenn diese direkt auf einem Eckpunkt stehen, sondern auch durch entsprechende Aspekte. Bildet beispielsweise die Sonne einen Aspekt zu einer der Hauptachsen, so treten die dadurch angesprochenen Themen in den Vordergrund. Je nach der Qualität des Aspektes äussert sich dies eher in positiver oder aber in unangenehm erlebter Form. Dabei ist zu beachten, dass ein Quadrat der Sonne zum AC immer auch einen gespannten Aspekt zum DC bedeutet. Wenn das eigene Auftreten durch eine falsche Selbsteinschätzung verkrampft und unfrei wird, wirkt sich dies natürlich auch auf die Beziehung zu den Mitmenschen aus. Umgekehrt wird unser Selbstwertgefühl natürlich wesentlich vom Echo aus der Umwelt beeinflusst. Bei der Deutung eines Ortes irgendwo auf der Erde sollte deshalb aus beiden Texten zum jeweiligen disharmonischen Aspekt eine Synthese gebildet werden. Gleiches gilt natürlich für die Meridianachse. In diesem Fall betrifft der Konflikt in erster Linie das Spannungsfeld zwischen öffentlicher und privater Sphäre. Die Gestaltung dieser beiden Lebensbereiche liegt dann nicht immer in unseren Händen. Eigene innere Widersprüche sowie äussere Hindernisse machen es schwer, unser Leben so gezielt einzurichten, wie es unseren Bedürfnissen und Idealen entsprechen würde. Kreuzt sich die Sonne - AC - Linie mit der Linie eines anderen Planeten, so kommt dessen Wirkung verstärkt zur Geltung. Die jeweiligen Verhaltens- und Erlebensweisen sind ohnehin in jedem Menschen angelegt. Durch die Energie spendende Kraft der Sonne können sie sich mit grosser Natürlichkeit entfalten und nach aussen deutlich erkennbar werden. Ob es sich um den aktiven Vorwärtsdrang des Mars handelt, um die schmeichlerische Schönheit der Venus oder die kühle Strenge des Saturn, in jedem Fall wird die Qualität des von der Sonne angestrahlten Planeten als selbstverständlicher, prägender Bestandteil der eigenen Person erlebt. In analoger Weise wirkt die Kombination der anderen Planetenlinien untereinander. Nach diesen einleitenden Bemerkungen wünsche ich Ihnen viel Freude und wertvolle Erkenntnisse beim Lesen Ihrer Ortsdeutung.

Irene Heart

Der Mond in der Landkarte

Der Mond als Herrscher über den Nachthimmel repräsentiert einen natürlichen Gegensatz zur strahlenden Helligkeit der Sonne. In seinem milden Licht verwischen sich manche Konturen und eröffnen den Raum für Träume und Phantasien aller Art. In den Nachtstunden kehren die meisten Menschen gerne nach Hause zurück und suchen vertraute Wärme und Geborgenheit. Gleichzeitig steht der Mond auch für die ständige Wandelbarkeit, die zu allen Wesen der Schöpfung gehört. So wie er sich jeden Tag in einer anderen Form zeigt, zunimmt, abnimmt und sich schliesslich ganz verbirgt, verändert sich auch unser inneres Erleben immer wieder aufs Neue. Wir sind abhängig von äusseren Eindrücken, die wir gemäss unserer Wesensstruktur verarbeiten. Das lunare Prinzip steht für diese seelischen Vorgänge, die wir oft nicht genau verstehen, sondern nur in den nachfolgenden Reaktionen erahnen können. Steht der Mond an einer der Hauptachsen in der Landkarte, so wird das Erleben und Verhalten im entsprechenden Lebensbereich weicher und fliessender. Wir lassen uns vermehrt von momentanen Stimmungen leiten und folgen wechselnden Einflüssen von aussen. Offen und aufnahmebereit geben wir uns Eindrücken und Anregungen hin. Wir nehmen Anteil am Schicksal anderer, leiden auf der einen Seite alle Sorgen und Nöte mit und freuen uns andererseits am Glück nahestehender Menschen. Die Bindung an die Angehörigen unserer Herkunft vertieft sich. Unsere Aufmerksamkeit wendet sich vermehrt nach innen und der Vergangenheit zu. Dies löst oftmals eine gewisse Nostalgie aus. Die Zukunft wird mit Hoffnungen und Sehnsüchten verbunden, die wenig konkret, dafür aber um so gefühlsintensiver sind. Unbewusste Wünsche tauchen auf und bestimmen unsere Aktionen und unser Erleben. Vernunft und Logik treten in den Hintergrund und machen Platz für die Macht der Gefühle. Orte, an denen die Stellung des Mondes eine der Hauptachsen aktiviert, wecken eine kindliche, anlehnungsbedürftige Seite in uns. Gleichzeitig verbessert sich unser Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft, andere zu nähren und zu schützen. Hier können wir Prozesse des Wachstums begleiten und daraus eine tiefe Befriedigung beziehen. Im konkreten, körperlichen Bereich sind Empfängnis, Schwangerschaft und der Umgang mit Kleinkindern angesprochen. Aufnahmebereitschaft und Fruchtbarkeit können sich aber auch auf anderen Ebenen zeigen, die dem jeweiligen Eckpunkt einer Achse entsprechen. In jedem Fall wird Ihre individuelle Art, wie Sie den Einfluss des Mondes an diesem Ort erleben, entscheidend von seinem Zeichen im Radixhoroskop geprägt.

Zürich -zh (CH) bildet einen disharmonischen Aspekt zur Mond - AC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 35 km entfernt

Das persönliche Auftreten wird in dieser Umgebung weitgehend von Ihrer momentanen Stimmung geprägt. Sie fühlen sich den eigenen Gefühlen weitgehend ausgeliefert und wirken auf andere launisch und unberechenbar. Es fällt Ihnen schwer, vom inneren Erleben Abstand zu nehmen und sich sachlich mit der Umwelt auseinanderzusetzen. Zwischen dem Bedürfnis nach Geborgenheit, Nähe und Wärme auf der einen Seite und dem Wunsch nach Selbstverwirklichung auf der anderen Seite entsteht leicht ein Widerspruch. So scheint es oftmals, als ob sich persönliche Autonomie nur auf Kosten der Sensibilität verwirklichen liesse. Wenn Sie dagegen selbstbewusst die eigenen Anliegen vertreten wollen, müssen Sie Empfindsamkeit und Aufnahmebereitschaft zurückstellen. Diese Spannung zwischen unvereinbaren Wünschen kann Ihr emotionales Gleichgewicht empfindlich stören und auch zu gesundheitlichen Beschwerden führen.

Venus in der Landkarte

Venus repräsentiert das verbindende, harmonisierende Prinzip, welches uns das Leben angenehm und liebenswert macht. Sie führt uns zu anderen Menschen hin und weckt gegenseitige Zuneigung, Liebe und Verständnis. Sinnlichkeit und Erotik gehören ebenso in ihre Domäne wie die Freude an schönen Dingen und materiellen Werten. Die besondere Qualität dieses Planeten besteht in seiner Fähigkeit, Brücken zu schlagen und Gegensätze auszugleichen. Die Energie der Venus spricht das Positive, Lebensbejahende im Menschen an. Sie verkörpert das weibliche Prinzip auf sinnlich erfahrbare Weise. Handelt es sich um die Abendvenus (Waage), werden geistige Werte und künstlerische Impulse sensibler wahrgenommen. Für die Morgenvenus (Stier) spielen dagegen fassbare, materielle Werte eine wichtigere Rolle. An Orten, die durch die Venus an einer der Hauptachsen belebt werden, fühlen wir uns meistens wohl und entspannt. Hier erscheint vieles in einem freundlicheren Licht, was uns andernorts belastet. Die Beziehung zu unseren Mitmenschen wird wärmer und herzlicher. Es fällt uns leichter, über Schwächen hinwegzusehen und einen Fehler zu verzeihen. Umgekehrt fühlen wir uns von unserer Umgebung freundlich aufgenommen und akzeptiert. Eine positive, umgängliche Seite kommt in uns zum Tragen. Mit Charme und Liebenswürdigkeit erwerben wir uns viele Sympathien. Zwischenmenschliche Beziehungen erhalten eine wichtige Bedeutung und werden mit grösserer Sorgfalt gepflegt. Deutliche, harte Worte fallen selten. Wir sind geneigt, in dem Bereich, der von der Venus betont wird, den Weg des geringsten Widerstandes zu suchen. Dadurch kann manchmal der Eindruck von Schmeichelei und fehlender Gradlinigkeit entstehen. Ernsthaft böse wird uns jedoch niemand sein, denn der Einfluss der Venus sorgt auch für Toleranz und verständnisvolle Nachsicht. Die Aufmerksamkeit für das Schöne und Angenehme im Leben wächst. Wir entwickeln unseren eigenen Geschmack und achten vermehrt auf angemessene Proportionen und einen ansprechenden Stil. Bestehende Werte werden abgesichert und die Gelegenheit zu Genuss, Vergnügen und Lebensfreude wird nach Möglichkeit erweitert. Der Bereich, in dem wir dies vorwiegend tun, entspricht dem Thema des Eckhauses, das von der Venus aspektiert wird. Das Tierkreiszeichen unserer Radixvenus gibt dagegen die Art und Weise vor, wie wir das Bedürfnis nach angenehmen, erfreulichen Lebensumständen umsetzen.

In Zürich -zh (CH) verspüren Sie noch den Einfuss der Venus - DC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 1003 km entfernt

Die Beziehungen und Kontakte zu anderen Menschen erhalten in Zürich -zh (CH) eine grössere Bedeutung. Vielleicht fühlen Sie sich vermehrt von anderen Menschen abhängig. Diese Abhängigkeit besteht weniger in äusseren Gegebenheiten, als vielmehr in einem Gefühl der inneren Verbundenheit. In dieser Region versuchen sie es nach Möglichkeit zu vermeiden, ein Gegenüber zu verletzen. Deshalb sind Sie eher geneigt, Kompromisse einzugehen. Das Wohlbefinden von nahestehenden und geliebten Personen liegt Ihnen sehr am Herzen. In einer Liebesbeziehung kann die sinnlich - erotische Ebene unter dem Einfluss dieses Ortes etwas intensiviert werden. Es handelt sich allerdings weniger um eine markante Veränderung als vielmehr um ein sachtes Ansteigen diesbezüglicher Gefühle. Sie empfinden es schöner, Freuden und Genüsse mit anderen zu teilen, und schätzen eine fröhliche Gemeinschaft. Sie spüren, dass Sie vielerorts auf Sympathien stossen. Mit Ihrer Ausgewogenheit und Offenheit können Sie vieles zu einer guten Stimmung beitragen. Es kann sein, dass Sie in Zürich -zh (CH) besonderen Formen von Schönheit und ästhetik begegnen. Für kurze Zeit fühlen Sie sich von solchen Erscheinungen fasziniert, diese werden jedoch selten einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Zürich -zh (CH) bildet einen disharmonischen Aspekt zur Venus - MC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 202 km entfernt

Das Bedürfnis nach Genuss, Lebensfreude und Wohlergehen lässt sich in Zürich -zh (CH) nicht so leicht mit beruflichen Verpflichtungen vereinbaren. Sei es, dass Ihnen die nötige Zeit dazu fehlt, oder dass die geeigneten Mittel nicht vorhanden sind: Sie haben oftmals das Gefühl, dass Ihnen die Arbeit dabei im Wege steht, das zu tun, was Ihnen eigentlich Freude machen würde. Das Ziel einer harmonischen, ausgewogenen Tätigkeit lässt sich selten verwirklichen. Streitigkeiten mit Kollegen, Konkurrenz und Rivalität stören das Klima am Arbeitsplatz. Bei Vorgesetzten gelingt es Ihnen nur schwer, die eigenen Vorzüge und Leistungen ins richtige Licht zu rücken. Es besteht die Versuchung, mehr scheinen zu wollen als man wirklich ist. Oftmals bestehen aber auch geschmackliche Differenzen, die sich kaum überbrücken lassen. Für die meisten Menschen, die auf ein positives Echo aus der Umwelt angewiesen sind, ist Zürich -zh (CH) nicht das richtige Umfeld, um die eigene schöpferische Kreativität zu entfalten.

Zürich -zh (CH) bildet einen disharmonischen Aspekt zur Venus - IC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 202 km entfernt

Hier fühlen Sie sich selten richtig wohl in den eigenen vier Wänden. Die Möglichkeit zum Rückzug und zur Entspannung ist nicht immer offen. Materielle Schwierigkeiten können dazu ebenso beitragen wie körperliche Beschwerden. Der private Bereich ist von unangenehmen Spannungen und Konflikten betroffen. Der Wunsch nach einem harmonischen, ausgeglichenen Familienleben lässt sich kaum verwirklichen. Persönlicher Geschmack, Wünsche und Vorlieben gehen allzu weit auseinander. Der Einfluss, der von Ihrer Ursprungsfamilie ausgeht, beeinträchtigt Ihre Lebensfreude. Es ist gut möglich, dass auch eine Partnerschaft davon betroffen ist. Es scheint so, als ob sich die Bedürfnisse einer aktuellen Beziehung nicht so leicht mit gewissen Verpflichtungen vereinbaren liessen, die aus der Vergangenheit stammen. Es kann der Eindruck entstehen, dass das Umfeld Ihrer Herkunft von Ihnen ein Ausmass an Selbstdisziplin verlangt, welches nicht mit Ihren Vorstellungen von einem schönen Leben übereinstimmt. Im Umgang mit übernommenen Werten und Gütern zeigen sie in Zürich -zh (CH) nicht immer eine glückliche Hand. Erbschaften können mehr Last und Sorgen als Freude mit sich bringen. Unter Umständen führt auch achtlose Verschwendung zu Verlusten, die Sie später bereuen.

Mars in der Landkarte

Der Planet Mars verkörpert die aktive, vorwärtstreibende Kraft. Sein Ziel ist in erster Linie die Durchsetzung des eigenen Willens. Spontan begeistert, zögert er nicht, seine Ideen unmittelbar in die Tat umzusetzen. Die Angst vor Gefahren spielt für ihn eine geringe Rolle, da er kaum Zeit hat, um darüber nachzudenken, was eventuell passieren könnte. Mit seinem aufbrausenden Temperament stösst er oftmals auf Widerstand. Auseinandersetzungen gehören deshalb ebenso in sein Repertoire wie der rasche Aufbruch zu neuen Zielen. Mars steht für Initiative und Unternehmungsgeist, für Mut, Durchsetzungsvermögen und Risikobereitschaft. In seinem Prinzip äussert sich die männliche Energie in konkret wirksamer Weise. Steht Mars an einem bestimmten Ort auf einer der Hauptachsen, verhalten wir uns im entsprechenden Bereich offensiver und angriffsfreudiger. Unsere Ideen rufen nach spontaner, rascher Realisierung und dulden keinen Aufschub. Das allgemeine Tempo erhöht sich und wir fühlen uns schneller von Ungeduld getrieben. Konflikte mit unserer Umwelt sind deshalb nicht ausgeschlossen. An solchen Orten ist das Klima etwas rauher und es wird weniger Rücksicht auf Empfindlichkeiten genommen. Dies kann in einzelnen Fällen zu seelischen oder körperlichen Verletzungen führen. überstürzte Entscheidungen berücksichtigen nicht immer alle Faktoren. Es kann sein, dass wir in der Anfangsbegeisterung unsere Kräfte überschätzen und vorzeitig aufgeben müssen. Der Einfluss des Mars an einem der Eckpunkte im Horoskop kann aber auch eine sehr befreiende Wirkung haben. Hier fassen wir den Mut, endlich einmal das zu tun, was wir schon lange tun wollten, wozu wir uns aber nicht getrauten. Wir gewinnen eine gewisse Standfestigkeit und Widerstandsfähigkeit. Dies hilft uns, unsere Wünsche zu verwirklichen, und das, was uns am Herzen liegt zu verteidigen. Rückschläge bringen uns in einer solchen Umgebung nur kurzfristig aus dem Gleichgewicht. Mit unbekümmerter Frische wagen wir immer wieder einen neuen Beginn. Im Vertrauen auf unsere Stärke machen wir uns kaum Sorgen über das, was morgen kommt. Die Marsstellung in unserem Radixhoroskop bestimmt unser Vorgehen noch exakter und die angesprochene Achsenposition gibt den Lebensbereich an, in dem wir diese gesteigerte Energie einsetzen.

In Zürich -zh (CH) verspüren Sie noch den Einfuss der Mars - MC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 1474 km entfernt

Vor allem in beruflichen Angelegenheiten und im öffentlichen Leben verspüren Sie in Zürich -zh (CH) einen aktivierenden Einfluss. Dieser findet jedoch vorwiegend im Hintergrund statt und ist nicht immer deutlich spürbar. Sie fühlen sich motiviert, gewisse Dinge anzupacken, die Sie vielleicht schon länger vor sich hergeschoben haben. Neue Herausforderungen beginnen Sie zu reizen. Ihre Risikofreude und Ihre Entschlusskraft werden in dieser Region etwas gestärkt. Für einen entsprechenden Erfolg sind Sie bereit, auch eine erhöhte Anstrengung und Leistung zu erbringen. Sie fühlen sich eher in der Lage, auf Widerstände direkt zuzugehen und eventuelle Schwierigkeiten auszuräumen. Dies bedeutet nicht, dass Sie die Konfrontation und den Wettbewerb mit anderen unbedingt suchen. Lassen sich solche Auseinandersetzungen aber nicht vermeiden, sind Sie bereit Ihren Mann zu stehen. Mit dem Willen zur Selbstbehauptung, aber auch mit einer grösseren inneren Unruhe kann eine verstärkte Bewegungsfreude einhergehen. Eine Arbeit, bei der Sie lange stillsitzen müssen, wird Ihnen deshalb eher Mühe bereiten. Tätigkeiten, in denen ein aktiver körperlicher Einsatz gefragt ist, erleben Sie dagegen als besonders befriedigend.

Saturn in der Landkarte

Der Aufbau und die Absicherung von festen Strukturen ist das Hauptziel des saturnischen Prinzips. Hier geht es um konkret fassbare Materie, welche den geistigen und gefühlsmässigen Regungen einen fixen Rahmen vorgibt. Grenzen werden gezogen und alles, was innerhalb dieser Vorgaben keinen Platz findet, wird verworfen. Unter der Regie des Saturn müssen wir uns übergeordneten Gesetzen beugen. Der freie Wille wird beschränkt. Geduld, Demut und Bescheidenheit sind gefordert. Klare Richtlinien und eindeutige Verhältnisse bieten uns aber auch Halt und Sicherheit. In der Natur zeigt sich Saturn als karge, unwirtliche Gegend, die jedoch bei näherer Betrachtung ihre eigene Schönheit ausstrahlen kann. An Orten, bei denen Saturn auf einer der Hauptachsen steht, fühlen wir uns selten willkommen geheissen und freudig aufgenommen. Hier kommt uns kaum etwas von sich aus entgegen. Um vieles müssen wir kämpfen oder geduldig abwarten, bis es sich von selbst entwickelt. Auf manche Wünsche muss auch ganz verzichtet werden. Hier besteht kein Raum für Extravaganzen. Nur das Notwendige, was moralisch verantwortbar ist, hat eine Chance auf Bestehen. Gesellschaftlichen Normen und Regeln wird in solchen Gegenden ein grosses Gewicht zugemessen. Schon kleine übertretungen können grosse Schuldgefühle auslösen. Um ja keinen Fehler zu begehen, wird das Verhalten oft etwas zwanghaft. Zweifel und Unsicherheiten haben ihre Wurzeln oft in der Kindheit, wirken jedoch bis ins Erwachsenenalter fort. Entwicklung in allen Bereichen verläuft hier oft etwas langsamer. Wir empfinden das Leben an diesen Orten deshalb oft als zäh und freudlos. Immer wieder werden wir daran gemahnt, unsere Aufgaben sorgfältig und genau zu erfüllen. Der schnelle Wurf wird uns kaum gelingen. Hingegen ist es möglich, ein angestrebtes Ziel Schritt für Schritt aufzubauen. Projekte, die unter dem Einfluss des Saturn gewachsen und herangereift sind, haben meistens dauerhaften Bestand. Dies gilt auch für zwischenmenschliche Beziehungen. In jedem Bereich, der durch Saturn an einer Hauptachse aktiviert ist, kristallisiert sich langsam aber sicher das wirklich Wesentliche heraus. überflüssiges kann und muss abgeworfen werden. Auch wenn der Aufenthalt an solchen Orten nicht immer angenehm ist, kann er eine sehr heilsame und klärende Wirkung haben.

In Zürich -zh (CH) verspüren Sie noch den Einfuss der Saturn - IC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 1120 km entfernt

Der Aufenthalt in der weiteren Umgebung von Zürich -zh (CH) trägt nicht viel zu Ihrem Glücksgefühl bei. Hier stossen Sie auf diffuse Schwierigkeiten und Missstimmung, die sich vor allem im privaten Bereich äussern. Der Kontakt zu Ihren Angehörigen kühlt sich ab und verläuft auf einer nüchternen Ebene. Klare Positionen und eine gewisse Intoleranz führen mitunter zu Reibereien. Dazu kommt, dass Sie sich oftmals auf eher unangenehme Art an Ihre Vergangenheit erinnert fühlen. Sie werden an alte Verpflichtungen gemahnt und frühere Versäumnisse rufen sich in Erinnerung. Leise Schuldgefühle und eine gewisse Melancholie machen sich meist nicht sofort bemerkbar. über einen längeren Zeitraum hinweg können diese Ihre Lebensfreude jedoch etwas beeinträchtigen. Auch die körperliche Bewegungsfreiheit steht Ihnen nicht ganz so selbstverständlich zur Verfügung wie an anderen Orten. Sie müssen etwas kürzer treten und sich in persönlichen Angelegenheiten auf Wichtiges beschränken. Sie erleben einen leichten Druck zur Selbstdisziplin, der Ihnen nicht immer angenehm ist. Dieser Ort enthält für Sie die sanfte Aufforderung, Ordnung in Ihr Privatleben zu bringen. Diese Tendenz ist jedoch nicht allzu übermächtig. Sie lässt Ihnen immer noch Spielraum, geeignete Strukturen nach Ihren persönlichen Vorlieben zu gestalten.

Uranus in der Landkarte

Der Planet Uranus wurde Ende des 18. Jahrhunderts in einer Zeit gesellschaftlicher Umwälzung und revolutionärer Veränderung entdeckt. Gleichzeitig begann zu diesem Zeitpunkt die Entwicklung der modernen Technik. Bahnbrechende Entdeckungen lösten eine vollständige Umgestaltung der sozialen Verhältnisse aus. Elektrizität, Telefon, die Eisenbahn und vieles mehr stellten den Menschen technische Möglichkeiten zur Verfügung, die wiederum weitere Entwicklungen nach sich zogen, welche früher undenkbar gewesen wären. Mit dem Fallen von Grenzen des technisch Machbaren wuchs auch der Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit. Die Menschen waren nicht mehr bereit, sich dem Diktat traditionell überlieferter Strukturen zu beugen. Sie verlangten nach der freien Entscheidung, sich derjenigen Gruppierung anschliessen zu können, von der sie sich angezogen fühlten. Wenn Sie sich an einem Ort aufhalten, der durch Uranus an einer der Hauptachsen aktiviert ist, werden Sie auch etwas von diesem Geist des Aufbruchs spüren. Die besondere Energie des Uranus - Prinzips vergrössert unsere Offenheit und Bereitschaft zu Veränderungen. Wir sind gewissermassen immer auf dem Sprung, um auf den aktuellen Zug aufspringen zu können. Der allgemeine Lebensrhythmus erhöht sich, eine gewisse Hektik und Nervosität macht sich breit. Alles Neue, Ungewohnte übt eine grosse Faszination aus. Gleichförmige Routine wird uns schnell verhasst. Hier brauchen wir Abwechslung, Unterhaltung und den Reiz ungewohnter Situationen. Ganz besonders wichtig erscheint uns die Freiheit, jederzeit wieder neu entscheiden zu können. Der Lebensbereich, den wir nach unseren eigenen Ideen neu gestalten möchten, wird durch das Thema der Hauptachse bestimmt, an welcher der Uranus in dieser Region steht. Das Tierkreiszeichen unseres Radix - Uranus zeigt die Art und Weise an, wie wir dabei vorgehen.

Zürich -zh (CH) liegt noch im Einflussbereich der Uranus - DC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 496 km entfernt

Zürich -zh (CH) ist ein idealer Ort, um frischen Wind in eine bestehende Beziehung zu bringen und neue Kontakte zu knüpfen. Es können sich überraschende Begegnungen ergeben mit Personen, die Sie gar nicht erwartet haben. Sie treffen häufiger auf originelle, unkonventionelle Menschen. Diese können Sie dazu anregen, die eigenen Beziehungsmuster zu überdenken und neue Formen des Zusammenlebens zu finden. Toleranz, Offenheit und der Respekt vor der Freiheit des anderen spielen eine wichtige Rolle. Sie schätzen den Kontakt mit Gleichgesinnten und Ihr Freundeskreis erweitert sich. Die persönliche Unabhängigkeit und Entscheidungsfreiheit muss jedoch gewahrt bleiben. Mit normierten Umgangsformen und gesellschaftlichen Moralvorstellungen können Sie kaum etwas anfangen. Am liebsten möchten Sie mit einem Partner oder einer Partnerin die Faszination des Augenblicks auskosten. Was später kommt, und was andere darüber denken, kümmert Sie wenig.

Pluto in der Landkarte

Pluto gilt als der äusserste Planet unseres Sonnensystems. Er markiert die Grenze, hinter welcher das Unbekannte liegt. Passieren wir seine Marke, verlassen wir definitiv den Bereich des Vertrauten und überlassen uns vollkommen dem Ungewissen. In der antiken Götterwelt war Pluto der Hüter der Unterwelt. Er herrschte über das Reich der Schatten, über das Vergessene und über das dem Tageslicht Entzogene. In Bezug auf die menschliche Seele würde die Tiefenpsychologie von verdrängten Wünschen, Gedanken und Gefühlen sprechen. Auch wenn sie dem Bewusstsein entzogen sind, entfalten sie eine machtvolle Wirkung, der sich keiner entziehen kann. Im wörtlichen Sinn war Pluto auch der Gott des Todes. Wer zu ihm gelangte, hatte einen endgültigen Abschied hinter sich, von dem es keine Rückkehr mehr gibt. Etwas von dieser absoluten Unausweichlichkeit erfahren wir auch an Orten, die durch Pluto auf einer der Hauptachsen aktiviert wird. Die Entfaltung unseres freien Willens ist begrenzt. Die Kontrolle über unsere Lebensbedingungen liegt nur noch bedingt in unseren Händen. Wir geraten in Situationen, in denen wir uns fraglos einem höheren Willen beugen müssen. Solche Erfahrungen sind nicht immer sehr angenehm und werden von den meisten Menschen nach Möglichkeit vermieden. Wenn wir uns in solchen Gegenden gegen Umwälzungen, die an uns herangetragen werden, wehren, verstricken wir uns oftmals nur noch tiefer in das entsprechende Problem. Wir werden dazu aufgefordert, die Grenzen unserer eigenen Kräfte zu akzeptieren und trotz aller ängste Vertrauen in den weiteren Fortgang der Entwicklung zu haben. Auf der anderen Seite kann uns Pluto auf einer der Hauptachsen aber auch die grossen unbewussten Energien zeigen, die in uns selbst schlummern. Hier kommt Verborgenes und Verdrängtes wieder an die Oberfläche und verlangt mit Macht nach seinem Recht. Die wenigsten Vorgänge unter der Herrschaft des Pluto verlaufen mit zögerlicher Unsicherheit und Nachsicht. Sein Einfluss ist intensiv, kompromisslos und absolut. Hier geht es oftmals um Alles oder Nichts. Wir können Ausserordentliches erreichen, müssen aber auch schmerzhafte Opfer bringen. Nach einem längeren Aufenthalt an einem solchen Ort sind wir selten dieselben Menschen, die wir vorher waren. Wir durchlaufen eine Phase der Transformation, in der wir manches loslassen, aber auch neues gewinnen können. Der Lebensbereich, in dem dieser Prozess der Konfrontation und Wandlung stattfindet, wird durch die Hauptachse bestimmt, auf welcher der Pluto steht. Das Tierkreiszeichen, in dem er im Radixhoroskop steht, deutet an, auf welche Art und Weise sich sein Einfluss äussert und welcher Mittel er sich dabei bedient.

Zürich -zh (CH) liegt noch im Einflussbereich der Pluto - MC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 319 km entfernt

Das berufliche Fortkommen und Ihr Ansehen in der öffentlichkeit wird Ihnen in Zürich -zh (CH) zu einem wichtigen persönlichen Anliegen. Sie sind ehrgeizig und karrierebewusst. Für das Erreichen Ihrer Ziele nehmen Sie grosse Anstrengungen in Kauf. Dabei können Sie weder auf eigene noch auf fremde Bedürfnisse grosse Rücksicht nehmen. Es kann vorkommen, dass unter dieser Tendenz Ihr Familienleben und die persönlichen Beziehungen etwas leiden. Häufig lassen sich die eigenen Vorstellungen und Konzepte nicht ganz problemlos durchsetzen. In dieser Gegend müssen Sie vermehrt mit Konkurrenz rechnen. Ihre Belastbarkeit wird auf die Probe gestellt. Zeitweise ist Ihr Einsatz bis an die Grenze der eigenen Leistungsfähigkeit gefordert. Obwohl Ihnen die gesellschaftliche Anerkennung viel bedeutet, geschieht Ihr Wirken nicht immer unter den Augen der öffentlichkeit. Manches geht im Geheimen vor sich und wird erst nach der überwindung gewisser Schwierigkeiten sichtbar. Die Kontrolle darüber, welche Inhalte zu welchem Zeitpunkt publik werden, liegt nicht immer in Ihren Händen. In Zürich -zh (CH) müssen Sie sich sowohl auf zähe Phasen der Stagnation wie auch auf überraschende Durchbrüche gefasst machen. überwältigende Ereignisse können die eigene Werthaltung sowie zukünftige Perspektiven grundlegend verändern.

Zürich -zh (CH) bildet einen harmonischen Aspekt zur Pluto - DC Linie
Zürich -zh (CH) liegt von der genauen Linie 6 km entfernt

Der Kontakt zu Ihren Mitmenschen gestaltet sich hier besonders leidenschaftlich und intensiv. Sie besitzen eine grosse persönliche Ausstrahlungskraft, von der sich viele Menschen angezogen fühlen. Sie selbst sind bereit, sich mit voller Hingabe auf die Begegnung mit einem Gegenüber einzulassen. Eine Partnerschaft gewinnt deshalb viel an Tiefe und Intensität. Sexualität spielt eine wichtige Rolle. Kleine Neckereien und Provokationen sind meistens liebevoll gemeint und vertiefen den Reiz der Begegnung. Auseinandersetzungen und gegenseitige Machtproben verlaufen im allgemeinen auf einer spielerischen Ebene und nehmen einen harmonischen Ausgang. Das Aushandeln gegenseitiger Grenzen wird als spannend und reizvoll erlebt. Langeweile und Stagnation sind somit weitgehend ausgeschlossen. Die ständige Bereitschaft zum Wandel führt zu einer vielversprechenden gemeinsamen Entwicklung.

Sandra & Marco Widmer Biezwilstr. 5 3298 Oberwil b. Büren Tel. 032 351 09 25
ASTRO-TAROT Direkte Auskunft täglich 10-24 Uhr : Tel. 0901 56 80 56 (Fr. 2.13/Min.)

Galileo. Die astro-logische Software Deutung des Ortes 1997 by Irene Heart.

Zurück


© Copyright 2000 by Marco Widmer ASTRO-TAROT